Netzwerk IQ – Fachkräfteintegration

Koordination

Wir koordinieren im Land Bremen das Netzwerk IQ – Fachkräfteintegration. Dazu arbeiten wir mit Kammern, zuständigen Stellen, der Agentur für Arbeit und Jobcentern zusammen.

Ziel des bundesweiten Förderprogramms ist die nachhaltige und bildungsadäquate Integration zugewanderter Menschen in den Arbeitsmarkt.

Im Fokus der Förderphase 2023 bis 2025 stehen folgende Beratungsangebote

  • Berufsanerkennung
  • Qualifizierung zum Erreichen einer vollen Gleichwertigkeit ausländischer Berufs- und Bildungsabschlüsse
  • Faire Integration
  • Angebote für Akteuer*innen, die im Bereich Arbeitsmarktintegration aktiv sind

Wir von RKW Bremen koordinieren in dieser kommenden Förderphase sechs Projekte. Die Förderphase befindet sich aktuell im Aufbau.

Förderung

Das Regionale Integrationsnetzwerk Bremen wird im Rahmen des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge administriert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.